Aquesta extensió no s'ha actualitzat en 2 anys. Possiblement ningú hi està treballant i, per tant, pot ser que apareguin problemes de compatibilitat quan es faci servir en versions més recents del WordPress.

Save Post. Check Links.

Descripció

Save Post. Check Links. übernimmt die Prüfung interner und externer Verlinkungen innerhalb der WordPress-Artikel. Das Plugin erkennt somit Tipp- sowie Copy&Paste-Fehler in gesetzten Links und Bildpfaden. Der Vorteil: Defekte Website-Verknüpfungen und Bild-Referenzierungen werden noch vor der Veröffentlichung der Beiträge erkannt und vom Autor korrigiert.

Beim Speichern bzw. Publizieren der Artikel sucht sich die WordPress-Erweiterung alle URLs aus dem Inhalt heraus und pingt sie zwecks Richtigkeit/Erreichbarkeit an. Fehlerhafte Links samt Ursache (Fehlercode) listet das Plugin zur Kontrolle bzw. zum Nachbessern auf.

Stärken

  • Links-Check im Hintergrund
  • Anzeige der Fehlerursache
  • Keine Konfiguration notwendig
  • Intakte Links = SEO-Optimierung
  • Performante Lösung, übersichtlicher Code

Hooks

Systemvoraussetzungen

  • PHP ab 5
  • WordPress ab 3.7

Speicherbelegung

  • Im Backend: ~ 0,04 MB
  • Im Frontend: ~ 0,01 MB

Unterstützung

Autor

Captures

  • Ausgabe fehlerhafter Links

Col·laboradors i desenvolupadors

"Save Post. Check Links." és programari de codi obert. La següent gent ha contribuït en aquesta extensió.

Contribuïdors

Tradueix “Save Post. Check Links.” a la teva llengua.

Interessats en el desenvolupament?

Browse the code, check out the SVN repository, or subscribe to the development log by RSS.

Registre de canvis

0.7.1

0.7.0

  • Umstrukturierung zwecks Reduzierung des Speicherverbrauchs

0.6.2

  • Zusatzprüfung für extrahierte Links

0.6.1

  • Werte zu Plugin-Speichernutzung hinzugefügt
  • get_current_user_id statt wp_get_current_user()->ID

0.6.0

  • Support zu WordPress 3.9
  • Überarbeitung des Sourcecodes

0.5.1

  • Tausch esc_url gegen esc_url_raw

0.5

  • Xmas Edition

0.4.1

  • Hotfix für URLs mit Hash-Fragmenten

0.4

  • Live auf wordpress.org

0.3

  • Ausgabe des Fehlers bzw. Status Codes
  • Quelltext-Überarbeitung

0.2

  • Umstellung der Action auf admin_notices
  • Zusätzliche Prüfung des Status Codes 405

0.1

  • Plugin-Veröffentlichung